persönlich

Seit über 25 Jahren beschäftige ich mich mit der Naturheilkunde. Ich kam erstmals als junge Mutter mit der wunderbaren Heilweise der Homöopathie in Kontakt. Damals litt meine erstgeborene Tochter, sie war gerade 5 Jahre alt, an einem hartnäckigen Hüftschnupfen. Nachdem unser Hausarzt ihr nicht wirklich helfen konnte, versuchte ich es mit der Homöopathie. Die erste verschriebene Arznei durch eine Homöopathin half sofort und die Schmerzen verschwanden innerhalb einer Woche. Diese Erfahrung hat mich tief beeindruckt, dass ich entschied – parallel zur Phase der Familiengründung und Geburten meiner eigenen 5 Kinder – mit Ausbildungen in Homöopathie und Naturheilkunde zu starten.

1996 schloss ich mit Diplom die Schule für klassische Homöopathie an der Samuel-Hahnemann-Schule in Aarau ab.
2017 absolvierte ich die höhere Fachprüfung zur eidgenössisch diplomierten Naturheilpraktikerin in Homöopathie.

Obwohl das Wort „Homöopathie“ in aller Munde ist, werden Einsatzgebiete, Behandlungs- und Heilchancen häufig unterschätzt.

Ich lebe seit August 2001 mit meiner Familie in Uhwiesen. Meine Praxis befindet sich unterhalb unserer Wohnung auf Terrainniveau und ist separat zugänglich. 
Nebst meiner eigenen Naturheilpraxis in Uhwiesen, arbeite ich noch zwei Tage bei der Quintasana, einer Gemeinschaftspraxis für Naturheilkunde, in Hettlingen.